Lehrstuhl für Technische Chemie
Lehrstuhl für Technische Chemie
LTC home

Die Technische Chemie befasst sich mit der Überführung chemischer Reaktionen aus dem Labormaßstab in den großtechnischen Maßstab. Die Anforderungen an einen technischen Chemiker in der chemischen Industrie reichen daher von stofflich orientierter Chemie bis hin zu apparate- und prozessorientierter Verfahrenstechnik, so dass seine Ausbildung

sowohl Aspekte der Chemie, wie
  • der Prozesse der chemischen Industrie
  • und der technischen Katalyse
als auch der Verfahrenstechnik, wie
  • der Strömungslehre
  • der Trenntechnik
  • der Reaktionstechnik
  • und der Prozesssynthese

enthält.

In der technisch-chemischen Forschung stehen Aspekte der Anwendung technisch interessanter Reaktionen im Blickpunkt. Zu ihnen gehören

  • ihr zeitlicher Ablauf, die durch Eigenschaften des Reaktors bestimmt sind
  • ihre Beschleunigung durch heterogene, homogene oder Biokatalysatoren
  • ihre Durchführung in alternativen Reaktionsmedien, wie in ionischen Flüssigkeiten oder Mikroemulsionen
  • die Kombination von Reaktion und Abtrennung der Produkte
  • oder Reaktionstypen, wie der Polymeraufbaureaktionen oder biochemische Umsetzungen

Am Lehrstuhl der Technischen Chemie der Ruhr-Universität Bochum steht die heterogene Katalyse im Mittelpunkt der Forschung.